AGB & Wiederrufsbelehrung

Lieferbedingungen

Blumen

Blumen sind ein Naturprodukt, das saisonal und regional unterschiedlich verfügbar ist. Das bestellte Werkstück wird in jedem Fall von Konzelmann-Höfer gemäß Kundenwunsch individuell und frisch zusammengestellt. Die gelieferte Ware kann aber von der Bestellung, insbesondere von einer Fotovorlage, abweichen. Wertgegenstände werden nur auf ausdrückliches Verlangen des Kunden als Beigabe übermittelt.

Lieferzeiten

Die Auslieferung erfolgt an Werktagen zu den üblichen Lieferzeiten. Bei Lieferungen direkt an Friedhöfe, Aussegnungshallen, Kirchen, Standesämter etc. kann die Lieferung nur zu den in der jeweiligen Institution üblichen Öffnungszeiten erfolgen.
Wird der Empfänger nicht angetroffen, kann die Ware nicht übergeben werden und kann die Lieferung auch nicht an einen geeigneten Dritten übergeben werden, wird der Kunde entsprechend informiert. Die Kosten einer vom Kunden beauftragten erneuten Auslieferung sind vom Kunden zu tragen. Die Höhe der jeweiligen Versandkosten kann unseren allgemeinen Hinweisen auf die Versandkosten entnommen werden.
Lieferungen zu einer bestimmten Uhrzeit werden nur nach ausdrücklicher Vereinbarung zugesagt. Auch Lieferungen an Sonn- und Feiertagen erfordern eine gesonderte Absprache.

Empfänger

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Empfängeranschrift ist der Kunde verantwortlich. Kann die Lieferung aufgrund einer falschen oder unvollständigen Adressangabe durch den Kunden nicht ausgeführt werden, hat der Kunde sowohl die Versandkosten für die Lieferversuche, die wegen der falschen oder unvollständigen Angabe erfolglos waren, als auch die Versandkosten für eine etwaige spätere erfolgreiche Lieferung zu tragen. Die Höhe der jeweiligen Versandkosten kann unseren allgemeinen Hinweisen auf die Versandkosten entnommen werden. Konzelmann-Höfer ist berechtigt, die bestellte Ware einschließlich eventueller Beigaben (Karten, Zusatzartikel etc.) Dritten zu übergeben, die für die Weiterleitung an den Empfänger geeignet erscheinen, wenn dieser nicht persönlich angetroffen wird.

Haftung

Die Haftung für Beschädigung oder Verlust von Beigaben ist nur bei leichter Fahrlässigkeit von Konzelmann-Höfer sowie deren Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen. Der Ausschluss gilt nicht bei Verursachung des Schadens durch Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

Umsatzsteuer

Alle Preisangeben sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Vertragsabschluss

Mit dem Bestätigung "Zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab. Konzelmann-Höfer bestätigt den Auftragseingang vorab durch eine eMail an die vom Kunden angegebene eMail-Adresse. Dies dient lediglich der Information und ist nicht die Annahmeerklärung oder der Vertragsabschluss selbst. Der Vertrag ist erst geschlossen, wenn wir Ihnen innerhalb von fünf Tagen per eMail eine Auftragsbestätigung zusenden. Der Vertrag kommt unmittelbar zwischen dem Kunden und Konzelmann-Höfer zustande. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.
 Der Rechnungsbetrag wird unmittelbar nach der Bestellung der Kreditkarte belastet, vom angegebenen Bankkonto abgebucht oder via PayPal reguliert. Der Kunde kann den Vertrag vor der Auslieferung der Bestellung durch eine Mitteilung an Konzelmann-Höfer in Textform (Brief, E-Mail oder Telefax) stornieren. Erfolgt die Stornierung am Tage der geplanten Lieferung, hat der Kunde eine Pauschale von 50% des vereinbarten Preises an Konzelmann-Höfer zu zahlen.

Zahlung

Sowohl bei Zahlung per Kreditkarte als auch bei der Zahlung per Lastschrift erfolgt die Belastung sofort. 

Widerrufsrecht

Verbraucher haben beim Abschluss eines Fernabsatzvertrages ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Ein Fernabsatzvertrag liegt vor, wenn der Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln - insbesondere per Brief, Telefon, E-Mail oder Fax - oder über das Internet, geschlossen wird. Das Widerrufsrecht besteht allerdings insbesondere nicht bei folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können (insbesondere Blumen) oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Überbringer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Handelt es sich um einen Vertrag über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der

Blumen Konzelmann-Höfer GmbH & Co. KG
Sitz Eislingen/Fils
Bergstraße 18/1
73054 Eislingen/Fils

Fax: 0 7161 . 98 73 696

info@konzelmann-hoefer.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Wiederrufsformular zum Download

Eigentumsvorbehalt / Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
Eine Aufrechnung gegen unsere Ansprüche aus diesem Vertrag ist nur möglich mit Gegenforderungen, die auf unserer Mängelgewährleistung beruhen und in allen übrigen Fällen ausschließlich mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen.
Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig sofern dies zulässig ist.

Bestellformular

Ablauf der Bestellung
  1. Warenkorb überprüfen
  2. Liefer- und
    Rechnungsadresse eingeben
  3. Zahlungsmethode wählen
  4. Zusammenfassung &
    Abschluss der Bestellung
Artikel
Einzelpreis
Anzahl
 
Derzeit befindet sich kein Artikel im Bestellformular
Bitte beachten Sie:
die Mobilansicht dieser Website ist für den Landscape-Modus optimiert.
Bitte drehen Sie Ihr Mobilgerät um 90°.